Die Johannesgemeinde in ihrer heutigen Gestalt und Ausdehnung als Gemeinde besteht seit dem 1.1.1972.

Das 4,6 qkm große Gebiet wird im Norden begrenzt durch die Ringstraße, im Westen durch die  Arnsberger Straße, im Osten durch die Bahnlinie und im Süden durch die  Autobahn. Dieses bis zum 2. Weltkrieg nur dünn besiedelte Gebiet gehörte  früher östlich des Müllingser Weges zur Thomägemeinde, westlich davon  zur Pauligemeinde. Diese beiden Gemeinden hatten sich nach dem 2. Weltkrieg zur Thomä-Pauli-Gemeinde zusammengeschlossen.

Der aktuelle Monatsflyer liegt in der Kirche zum Mitnehmen aus.
Download:

  
Hier anmelden und den Monatsflyer automatisch per E-Mail erhalten.

>> Ältere Monatsflyer

Ermutigungs-E-Mail

Sie möchten die Ermutigungs-E-Mail erhalten? >> Anmeldung

freifunk1

 

Kostenloses WLAN im Gemeindehaus

Tageslosung

21.10.2018
21. Sonntag nach Trinitatis
Ich pries die Freude, dass der Mensch nichts Besseres hat unter der Sonne, als zu essen und zu trinken und fröhlich zu sein. Das bleibt ihm bei seinem Mühen sein Leben lang, das Gott ihm gibt unter der Sonne.
Alles, was Gott geschaffen hat, ist gut, und nichts ist verwerflich, was mit Danksagung empfangen wird.